No e Römer und denn göön mer!

Seit dem 16. Jahrhundert gilt Basel den meisten hiesigen Bewohnerinnen und Bewohnern als römische Gründung. Auch wenn dies so im Detail nicht ganz stimmt, darf man getrost behaupten, dass die Römer gewiss in Basel waren und mit ihrer Präsenz den Werdegang der ursprünglichen Keltensiedlung auf dem Münsterhügel massgeblich mitbestimmten. Noch heute finden sich – wenn auch etwas verborgen – Spuren und Erinnerungsstücke der einstigen Besatzer in unserer Stadt. Folgen Sie mir auf eine archäologische Spurensuche durch Basels Altstadt und erfahren Sie, wie toll es die Alten Römer bei uns trieben!

Hinweis: Während der Führung setzen wir mit der Münsterfähre ins Kleinbasel über. Die Überfahrt ist im Preis inbegriffen.